Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Außenheizungen – für warme Stunden auf der Terrasse oder im Garten

AußenheizungenMit einer Außenheizung verlängern Sie die Gartensaison, da dank ihr im Außenbereich ein kuscheliges Ambiente herrscht. Ihre Funktion ähnelt der klassischen Heizungsanlage für Innenräume. Sie erwärmt den Sitzbereich oder die gesamte Terrasse. Hersteller bieten die Modelle unter den Namen Garten- oder Terrassenheizung an. Welche Energiequelle zum Einsatz kommt, hängt von der Art der Außenheizung ab. Elektrische Heizgebläse und Heizstrahler funktionieren mit Akku oder Stromanschluss. Suchen Sie eine Heizung für draußen ohne Strom, kommen kleine Gasheizstrahler infrage. Welche Variante sich am besten für Sie eignet, finden Sie mit einem Außenheizungen-Vergleich heraus. Berücksichtigen Sie Leistung und Verbrauch der Modelle. Ebenfalls raten Testberichte zu einem Preisvergleich, um Ihren Außenheizungen-Testsieger günstig zu kaufen.

Außenheizung Test 2022

Warum lohnt es sich, Außenheizungen zu kaufen?

AußenheizungenSitzen Sie mit Familie und Freunden auf der Terrasse, bereitet die aufziehende Kälte der munteren Gesellschaft ein schnelles Ende. Die schöne Zeit im Freien verlängern Sie, indem Sie eine Outdoor-Wärmequelle aufstellen. Mit einer Außenheizung für den Garten genießen Sie einen angenehm warmen Abend unter freiem Himmel.

» Mehr Informationen

Bei der Suche nach einer guten Außenheizung treffen Sie auf ein großes Angebot. Um Ihren persönlichen Außenheizungen-Testsieger zu wählen, überlegen Sie zunächst, wo Sie die Wärmequelle platzieren. Neben Modellen für die Außenwand stehen tragbare Stand- oder Tischheizungen zur Auswahl.

Welche Heizung Sie außen nutzen, hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen ab:

Art der Außenheizung Hinweise
Außenwandheizung
  • Infrarotmodell funktioniert mit Strom
  • teilweise als Außenheizung mit Gas erhältlich
  • sichere Montage mit Klemmen oder Schrauben
  • teilweise beweglich für individuelle Anpassung der Wärmeabgabe
tragbare Außenheizung
  • als elektrische Heizstrahler oder Gasstrahler für den Garten wählbar
  • kompakte Größe und moderates Gewicht
  • modellabhängig günstige Preise
Tischheizung
  • kleine und handliche Ausführungen
  • als Mini-Heizstrahler oder Teelichtofen erhältlich
  • ist als Heizung für draußen ohne Strom flexibel aufstellbar

Tipp: Neben der Elektro- oder Infrarotaußenheizung mit Wandaufhängung bieten mehrere Hersteller eine klassische Außenheizung mit Gas an. Hierbei handelt es sich um ein Modell mit kompaktem Gehäuse und einem integrierten Brenner für Flüssiggas oder Erdgas. Diese Außenwandheizer kommen als temporäre Wärmequelle in Wohnhäusern ohne Zentralheizung infrage. Alternativ eignen sie sich für Bungalows, Gartenhäuser oder Wohnmobile. Sie führen entstehende Abgase über die Außenwand ins Freie ab. Im Gegensatz zu Außenheizung für Garten oder Terrasse sind sie für die Nutzung in Innenräumen vorgesehen. Zeichnen sie sich durch eine witterungsgeführte Regelung aus, besitzen sie Zubehör wie Außenfühler.

Gas oder Elektro – zwei Arten von Außenheizungen im Vergleich

Als Heizung für Terrasse, Balkon oder Garten entscheiden sich zahlreiche Käufer für den Heizstrahler. Neben kleinen und kompakten Geräten finden sich große Standheizstrahler und Heizpilze. Erstere dienen als Wärmequelle für einen kleinen Bereich wie eine Sitzecke. Letztere eignen sich, um einen großen Bereich im Garten zu heizen. Als dritte Variante wählen Sie hängende Heizstrahler. Diese bringen Sie als Heizung unter der Terrassenüberdachung an.

» Mehr Informationen

Neben der Form unterscheidet sich die Energiequelle bei dieser Art der Außenheizung. Legen Sie auf ein Modell mit schneller und einfacher Inbetriebnahme Wert, wählen Sie eine elektrische Heizung für die Terrasse oder den Garten. Strombetriebene Heizstrahler funktionieren mit der Infrarottechnik. Ist Ihre Außenheizung elektrisch, braucht sie einen Akku oder einen Stromanschluss. Diesen verbinden Sie mit einer Außensteckdose.

Heizen Sie im Garten mit einem Infrarot-Elektroheizstrahler, spielt die Witterung für das Heizergebnis eine untergeordnete Rolle. Die Infrarotstrahlung erwärmt feste Körper. Dementsprechend beeinträchtigt auch ein kühler Luftzug die Wärmeleistung nicht. Wo Sie das Gerät aufstellen, hängt von der Position der Steckdosen und der maximalen Länge des Stromkabels ab.

Tipp: Verwechseln Sie den Heizstrahler nicht mit dem Heizlüfter. Letztgenannter erwärmt die Umgebungsluft. Aufgrund seiner Funktionsweise ist er im Außenbereich ineffizient. Eine kühle Brise genügt und die Wärme verfliegt. Das Ergebnis: Sie zahlen Energiekosten und frieren dennoch.

Wünschen Sie sich bei der Platzwahl des Heizstrahlers mehr Flexibilität, ist der Gasheizstrahler eine Empfehlung. Dieser nutzt Erdgas oder Propangas. Die zweite Variante bieten Hersteller teilweise als Propanheizung für den Außenbereich an. Bevor Sie sich für einen Heizstrahler mit Gas entscheiden, schauen Sie sich dessen Vor- und Nachteile an:

Vor- und Nachteile von Heizstrahlern mit Gas

  • große Auswahl
  • kurze Aufheizzeit
  • effektive Wärmeleistung
  • einfache Handhabung
  • modellabhängig leichter Transport
  • empfindlich bei Feuchtigkeit
  • Ausstoß von Kohlenstoffdioxid

Durch die flexible Aufstellung eignet sich die Gas- oder Propanheizung im Außenbereich für zahlreiche Einsatzzwecke. Kleine Modelle empfehlen sich als Untertischheizung outdoor. Kompakte Varianten dienen als Gasheizung für die überdachte Terrasse oder als Campingheizung. Legen Sie auf mehr Reichweite Wert, entscheiden Sie sich für eine XL-Ausführung.

Bedenken Sie, dass Sie Gasflaschen für den Heizstrahler brauchen. Diese verursachen zusätzliche Kosten. Ebenso zeigen Erfahrungen anderer Nutzer, dass bei falscher Handhabung der Gasheizstrahler zum Teil gefährliche Unfälle drohen.

Tipp: Um Heizkosten zu sparen, wählen Sie eine Außenheizung mit geringem Gas- oder Stromverbrauch.

Außenheizungen kaufen: Welche Marken kommen infrage?

Eine gute Heizung für außen erzeugt angenehme Wärme und geht mit niedrigen Kosten einher. Schauen Sie sich in einem Onlineshop nach energieeffizienten Modellen um, erhalten Sie einen Überblick über empfehlenswerte Marken:

» Mehr Informationen
  • Lord Eagle
  • Klarstein
  • KESSER
  • Blunfeldt
  • Activa
  • Enders

Diese bieten Ihnen die Außenheizung elektrisch oder gasbetrieben an. Viele Ausführungen sehen modern aus und sind sparsam im Verbrauch. Um die besten Außenheizungen preislich miteinander zu vergleichen, ist ein Baumarkt eine gute Anlaufstelle. Eine große Auswahl finden Sie in den Onlineshops von:

  • OBI
  • toom
  • BAUHAUS
  • HORNBACH
  • hagebaumarkt

Um Zeit zu sparen, grenzen Sie die Suche ein. Dafür entscheiden Sie sich bei Ihrem Außenheizungen-Vergleich für einen bestimmten Typ. Als Beispiel geben Sie in der Suchmaske „Campingheizung“ oder „Heizung für Terrassenüberdachung“ ein.

So finden Sie eine gute und günstige Heizung für außen

Um Garten, Balkon oder Terrasse zu heizen, wählen Sie zwischen Außenheizungen unterschiedlicher Größe und Antriebsart. Bevor Sie sich für ein Modell entscheiden, überlegen Sie sich den gewünschten Verwendungszweck. Dieser entscheidet, ob Sie besser eine Wandheizung, Standgerät oder Tischheizung kaufen. Letztere empfiehlt sich, wenn Sie gern auf der Terrasse mit Freunden oder Familie beisammensitzen.

» Mehr Informationen

Planen Sie eine Party im Garten und wollen in den kühleren Abendstunden nicht ins Haus zurück, kommt eine große Außenheizung infrage. Im Vergleich zu einem kleinen Tischgerät punktet sie mit einer größeren Reichweite aus. Dadurch erwärmt sie neben der Sitzecke einen großen Teil der Terrasse oder des Gartens.

Bevor Sie Ihren Außenheizungen-Testsieger bestellen, lesen Sie sich die technischen Daten durch. Um beim Kaufpreis keine bösen Überraschungen zu erleben, werfen Sie einen Blick auf Zusatzkosten, die beispielsweise für Verpackung und Versand anfallen.

Lesen Sie jetzt weiter:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Außenheizungen – für warme Stunden auf der Terrasse oder im Garten
Loading...

Neuen Kommentar verfassen