Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Junkers Heizungen – Durchlauferhitzer und Heizgeräte für Generationen

Junkers HeizungenWärme und Warmwasser in Einfamilienhäusern und Stadtwohnungen werden heute in der Regel von einem kombinierten System geliefert. In manchen Fällen ist das System getrennt, zum Beispiel in Elektroheizung und Heizgerät für Heißwasser. Beim Gas Durchlauferhitzer zur Warmwasseraufbereitung kamen für viele Eigenheimbesitzer lange Zeit nur Geräte einer Marke in Frage, die von Junkers. Die Junkers Gastherme hat über Jahrzehnte hinweg in Millionen von Haushalten das Wasser aus der Leitung erwärmt. Heute werden unter der Marke Junkers komplette Heizsysteme angeboten, auf Wunsch auch mit App Steuerung. Den guten alten Junkers Durchlauferhitzer findet man auch heute noch, allerdings in moderner Ausführung. Ein Junkers Heizung Test erklärt den Erfolg der Marke.

Junkers Heizung Test 2021

Hugo Junkers – ein Mann mit vielseitigen Interessen und Talenten

Junkers Heizungen1895 gründetet Hugo Junkers das Unternehmen Junkers & Co. Der Name Junkers hat sich tief in das Bewusstsein geprägt und steht noch heute für qualitativ hochwertige Sanitärtechnik. Tatsächlich hat das Unternehmen im Laufe der Entwicklung in verschiedenen Bereichen der Sanitärtechnik eine Vorreiterrolle eingenommen. Junkers kaufen heute steht für Qualität, die auf vielen Erfahrungen und Innovationen beruht. Wer sich davon überzeugen möchte, kann Details bei einem Junkers Heizung Test nachlesen.

Nachfolgende Themen und Absätze bieten einen Überblick über die Entwicklung des Unternehmens und dessen Produkte und zeigen, welchen Stellenwert die Marke heute in der Sanitärtechnik einnimmt. Angeführt sind auch die Services des Unternehmens, die helfen sollen, bei der Ausführung und Sanierung des Eigenheims das passende Produkt zu finden.

Die Entwicklung von Junkers Sanitärtechnik im Überblick

Das erste zum Patent angemeldete Gerät von Hugo Junkers war ein Kalorimeter, ein Messgerät, welches zur Bestimmung des Heizwertes von Gasen verwendet wurde. In weiterer Folge entwickelte H. Junkers weitere Sanitärgeräte wie Gasheizöfen und Gaswarmwasserbereiter.

Gut zu wissen: Herausragend an Junkers waren Eigenschaften wie Innovation und Qualität. Sie verschafften dem Unternehmen schnell den Ruf eines Unternehmens innovativer und zukunftsweisender Ideen. Im Laufe der Jahre entwickelte Junkers ein immer breiter werdendes Produktportfolio.

Die erste Gasheizung von Junkers wurde 1897 gebaut. Im selben Jahr wurde Hugo Junkers Professor an der Technischen Hochschule Aachen. Bis zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs produzierte Junkers verschiedene Arten von Heizungen, darunter Niederdruck-Dampfheizungs-Anlagen, Warmluft-Öfen, Gas-Heizöfen und Gas Heizeinsätze für Kamine und Radiatoren. Für warmes Wasser sorgten Gas-Badeöfen und Schnell-Wasser-Erhitzer.

Während die Heißwasser-Vorrats-Zentralen als Speicherheizung für Bauwerke mit großem Bedarf an heißem Wasser vorgesehen waren, kam die ab 1908 entwickelten Strom-Automaten für Einfamilienhäuser und Stadtwohnungen auf den Markt. Die Schnellheizer funktionierten nach einem einfachen Prinzip. Wurde ein Wasserhahn geöffnet, öffnete das fließende Wasser ein Gasventil und Gas strömte zum Brenner. Wurde der Wasserhahn geschlossen, wurde auch das Gasventil geschlossen.

Obwohl die Junkers Sanitärtechnik auch nach dem Ersten Weltkrieg wirtschaftlich auf gesunden Beinen stand, kam das Unternehmen dennoch in wirtschaftliche Schwierigkeiten, da die Sparte Junkers Motorenbau GmbH Zahlungsschwierigkeiten hatte. 1932 meldete Hugo Junkers für sein gesamtes Unternehmen Insolvenz an und verkaufte sein Unternehmen noch im selben Jahr an die Robert Bosch AG.

Bosch war zu dieser Zeit auf dem Markt mit zündsicheren Gasschaltern für Sanitärgeräte vertreten und konnte durch den Zukauf von Junkers sein Geschäftsfeld in der Sparte Sanitärtechnik schlagartig erweitern. Mit der Übernahme erwarb Bosch Patente von Geräten der Sanitärtechnik von hoher Qualität und damit viele Erfahrungen in diesem Segment. Bis heute kann Bosch seine starke Markposition behaupten.

Produkte der Junkers Sanitärtechnik

Junkers, das 1932 von der Robert Bosch AG übernommen wurde, ist heute eine Marke der Bosch Thermotechnik GmbH, einer 100%igen Tochter der Robert Bosch AG. Gemeinsam mit Bosch werden unter „Bosch Junkers“ Geräte der Sanitärtechnik entwickelt und produziert. Die Produkte sind daher technisch eng miteinander verbunden und qualitativ auf gleich hohem Niveau, wie Testberichte regelmäßig belegen.

Die Bosch Thermotechnik GmbH bietet unter der Marke Junkers verschiedene Sanitärgeräte und das dazugehörende Zubehör, wie zum Beispiel Junkers Gastherme, Junkers Gasheizung, Junkers Therme, Junkers Wärmepumpe, Junkers Heizungssteuerung, Junkers Heizungsregler und Junkers Heizungspumpe. Folgende Übersicht bietet einen Auszug aus dem Bosch Junkers Katalog.

Junkers Heizung und Warmwasser

Variante Modell
Gas-Brennwertheizung
  • Condens 7000i W
  • Condens 9000i W
  • Cerapur 5
  • CerapurAcu
  • CerapurMaxx
Gas-Brennwertkessel
  • Condens 9000i W
  • CerapurModul
  • Condens 7000F

Junkers Wärmepumpe

Variante Modell
Luft-Wasser-Wärmepumpen
  • Compress 7000i AW
  • SupraEco SAS-2
  • Compress 7000i LW
Sole-Wasser Wärmepumpen
  • Supraeco STE-1
  • Supraeco STM-1
  • Supraeco T-2
Warmwasser-Wärmepumpe
  • Compress 4000 DW
  • Dompress 5000 DW

Junkers Therme Gasheizung

Variante Modell
Gas Heizwertgeräte
  • Ceramini
  • CerastatComfort

Smarte Bedienung per App

Modern sind nicht nur die Heizsysteme der Marken Bosch und Junkers, sondern auch die Steuerung. Per App auf dem Smartphone können je nach Wunsch über ein smartes Raumthermostat die gesamte Heizung, einzelne Heizkreise oder über ein smartes Heizkörperthermostat einzelne Heizkörper gesteuert werden.

Neben einem internetfähigen Endgerät wie einem Smartphone wird lediglich ein Internetzugang benötigt. Mit Easy Control regeln Hausbesitzer auf Wunsch jeden Raum einzeln. Damit können Sie bequem von Unterwegs per Fingerwisch die Heizung hochfahren, sodass bei Ihrer Ankunft im Zuhause je nach Wunsch Gäste-, Wohn-, Schlaf- oder Badheizkörper den Raum angenehm erwärmt haben.

Herausragend an der smarten Steuerung sind auch die Anwesenheitserkennung und der Selbstlernmodus. Zum Beispiel geht die Heizung nur dann in Vollbetrieb, wenn jemand anwesend ist. Ein weiterer Vorteil ist die kinderleichte Bedienung, die komplizierte Bedienungsanleitung gehört damit der Vergangenheit an.

Vor- und Nachteile einer Smarten Junkers Heizungssteuerung

  • bequemes Einstellen der Temperatur von jedem Ort und zu jeder Zeit
  • individuelle Anpassung
  • einfache Bedienung
  • Optimierung des Energieverbrauchs
  • witterungsgeführte Steuerung
  • Reduzierung der Heizkosten
  • mit einem smarten Thermostat können einzelne Heizkörper nachgerüstet werden
  • ablesen des Verbrauchs anhand der Statistik
  • automatische Erinnerung an Wartungsintervalle
  • Meldungen bei einem Fehler oder einer Störung können auf Wunsch automatisch an den Installateur oder Kundendienst weitergegeben werden
  • die Smarte Junkers Heizungssteuerung benötigt immer einen Internetzugang

Förderungen

Wärmepumpen und Brennwert-Heizungen erfreuen sich wegen ihrer positiven Eigenschaften großer Beliebtheit. Sie bieten moderne Technik, heizen das Haus und liefern Warmwasser. Eine der wichtigsten Eigenschaften ist der niedrige Energieverbrauch, der die Heizkosten senkt und Raum für andere Investitionen schafft. Auch die smarte Bedienung der modernen Heizsysteme ist ein Anreiz, wenn man Junkers kaufen möchte.

Moderne Junkers Heizsysteme kommen bei vielen Gelegenheiten zum Einsatz. Beim Neubau werden die Systeme individuell an das Gebäude angepasst. Um eine optimale Effizienz zu erreichen, wird auch bei der Planung des Gebäudes auf das Heizsystem Rücksicht genommen. Aber auch bestehende Bauwerke mit veralteten Systemen zum Heizen und zur Warmwasseraufbereitung können mit einer Junkers Heizung oder Junkers Wärmepumpe nachgerüstet werden, die nachhaltig und sparsam arbeiten.

Einer der Nachteile moderner und nachhaltiger Heizsysteme sind die Kosten für Anschaffung und Installation. Um für Eigenheimbesitzer Anreize zu schaffen, werden nachhaltige Systeme staatlich gefördert, zum Beispiel mit der KfW-Förderung. Der Bosch Junkers Kundendienst hilft bei der Suche nach der passenden Heizung und gibt bei der Finanzierung und Förderung praktische Tipps. Hilfe und Ratschläge bietet auch ein Junkers Heizung Test .

Junkers kaufen

Effektives Heizen mit Junkers verlangt nach einer fachgerechten Beratung. Bei der Suche nach Junkers Heizung und Warmwasser oder einer Junkers Gasheizung können Sie sich an einen Installateur-Fachbetrieb oder an den Junkers Kundendienst wenden.

Um Förderungen wie zum Beispiel die KfW-Förderung in Anspruch nehmen zu können, ist es unverzichtbar, bestimmte Auflagen zu erfüllen. Der Service von Bosch und Junkers steht seinen Kunden mit hilfreichen Informationen zur Seite. Alte Heizkessel und andere alte Modelle waren noch nie so einfach und kostensparend gegen eine neue Junkers Gasheizung zu tauschen.

Einen Überblick über das Angebot können sich Interessenten in einem der Baumärkte wie zum Beispiel Hagebaumarkt, Obi, Bauhaus, Hornbach und Toom oder im Online Shop verschaffen. Dort findet man auch Einzelteile wie zum Beispiel

  • Boiler,
  • Badheizkörper,
  • Regler oder
  • Zubehör- und Ersatzteile

zum Nachrüsten wie zum Beispiel ein smartes Thermostat.

Tipp: Günstig kaufen können Sie Ersatzteile wie zum Beispiel eine Junkers Heizungspumpe oder einen Junkers Heizungsregler im Online Shop, wo Sie die Preise der Händler einfach und schnell miteinander vergleichen können. Beim Preisvergleich gilt es aber, stets die Kosten für den Versand zu berücksichtigen, da auch hier die Händler gelegentlich unterschiedlich hohe Kosten ansetzen.

Lesen Sie jetzt weiter:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...