Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Klemmfilz – ein Dämmstoff in neuer Farbenvielfalt

Klemmfilz Klemmfilz ist ein Material, welches vielfältig eingesetzt werden kann. Klemmfilz dient der Dachdämmung, Dachbodendämmung Flachdachdämmung sowie der Zwischensparrendämmung. Klemmfilz wird von professionellen Handwerkern verwendet, aber auch von Hobby-Heimwerkern, denn die Montage gilt als unkompliziert und effektiv. Klemmfilz gibt es diversen Ausführungen und stellt eine gute Wärme- und Schalldämmung dar. Neben Styropor ist ein Klemmfilz aus Steinwolle oder Glasglas eine beliebte Materie, welche in unterschiedlichen Stärken vorhanden ist. Sie können mittlerweile aus einem breiten Warenangebot im Klemmfilz Shop verschiedener Hersteller Ihr persönliches Modell auswählen. Wir stellen Ihnen Klemmfilz im Detail vor, um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Klemmfilz Test 2021

Die verschiedenen Arten von Klemmfilz

Klemmfilz Klemmfilz wird auch als Dämmfilz und Klemmrock bezeichnet. Neben der Materialfrage ist auch die Dicke des Dämmstoffes sehr wichtig, um das Dach, die Wand, den Boden oder auch Fenster abzudichten. Sie können sich die diversen Varianten von Klemmfilz unterschiedlicher Hersteller im Baumarkt wie beispielsweise bei

» Mehr Informationen
  • Hornbach
  • Obi
  • Toom
  • Hagebaumarkt
  • Bauhaus

ansehen und auch eine Beratung vor Ort bekommen. Damit Sie aber schon vorab einen Überblick über zwei gängige Material Arten von Klemmfilz haben, stellen wir Ihnen Steinwolle und Glaswolle in einer Tabelle vor.

Material Steinwolle Glaswolle
Ausführung,

Eigenschaften

  • hoher mineralischer Anteil,
  • nicht brennbar, bessere Brandschutzeigenschaften,
  • höhere Dichte im Vergleich zu Glaswolle
  • elastisches Material, verformbar, komprimierbar,
  • gute Klemmwirkung,
  • geringere Dichte im Vergleich zu Steinwolle

Tipp: Wenn Sie eine neue Fassadendämmung beziehungsweise Dachdämmung haben möchten, dann sollten Sie sich nach einer Förderung für Wärmedämmung umsehen. Mit einer KfW-Förderung können Sie den energetischen Zustand Ihres Hauses durch eine Sanierung verbessern und entstehende Kosten damit mindern.

Die Vorteile und Nachteile von Klemmfilz

Bevor Sie mit der Renovierung beziehungsweise Sanierung Ihres Hauses beginnen, sollten Sie sich Gedanken machen, wofür Sie den Klemmfilz benötigen. Dadurch haben Sie auch einen Überblick über die Menge, die Sie an Material benötigen.

Wir stellen nachfolgend einfach allgemein die positiven und negativen Aspekte von Klemmfilz vor, und haben die Vorteile und Nachteile sowohl von Dämmfilz aus Steinwolle als auch Glaswolle in diversen Klemmfilz Tests aus dem Netz genauer betrachtet.

Vor- und Nachteile von Klemmfilz Steinwolle Vor- und Nachteile von Klemmfilz Glaswolle
  • Steinwolle bietet eine gute Dach-, Fassaden- und Deckendämmung.
  • Steinwolle stellt auch einen effektiven Lärm- und Schallschutz dar.
  • Steinwolle lässt sich einfach zuschneiden.
  • Imprägnierte Steinwolle ist widerstandsfähig gegenüber Schimmel und Schädlinge.
  • Steinwolle ist hoch mineralisch und somit nicht brennbar.

Nachteile von Klemmfilz Steinwolle:

  • Steinwolle ist nicht für den Außenbereich geeignet.
  • Feuchte Steinwolle kann ihre Dämmeigenschaft verlieren.
  • Bei der Herstellung von Steinwolle entsteht ein hoher Energieverbrauch.
  • Entsorgung von Steinwolle ist nicht einfach (kostspielig, nicht jede Deponie nimmt Steinwolle Klemmfilz an)
  • Glaswolle bietet eine gute Wärmedämmung.
  • Bei der Verwendung von Glaswolle ist eine geringe Mindestdämmdicke ausreichend.
  • Glaswolle hat gute Eigenschaften bzgl. Wärme-, Schall- und Brandschutz.
  • Die Glaswolle hat eine feuchtigkeitsabweisende Materialstruktur.
  • Das Material bietet eine hohe Stabilität trotz geringem Eigengewicht.
  • Glaswolle ist resistent gegen Ungeziefer und Schimmel.

Nachteile von Klemmfilz Glaswolle:

  • Die Verwendung von Glaswolle wird in trockenen Innenräumen empfohlen.
  • Die Belastbarkeit durch Feuchtigkeit nimmt bei Glaswolle ab.
  • Energieaufwand bei der Produktion von Glaswolle ist recht hoch.
  • Recycling von Glaswolle ist möglich, aber ziemlich aufwändig.

Neben den genannten Vorteilen und Nachteilen müssen Sie ebenfalls bedenken, dass Sie beim Einsatz einer guten Dämmung in Ihren Räumen eine grundlegende Wärme schaffen. Dadurch können Sie erhebliche Kosten für die Heizung sparen. Durch das Einsparen von Energie können Sie auch Ihre Heizkörper und auch die Fußbodenheizung niedriger einstellen. Gute Klemmfilz Varianten eignen sich für das Zwischensparren sowie für Heizungsrohre.

Die wichtigsten Kaufkriterien bei Klemmfilz

In Klemmfilz Tests aus dem Internet zeigt sich, dass es sich bei Klemmfilz um einen Dämmstoff handelt, der oft und gerne verwendet wird. Filz ist ein Material, welches aus zusammengepressten und nicht verwebten Fasern hergestellt wird. Diese werden durch Pressen oder Walken mittels hohem Druck verfilzt. Mit einem hochwertigen Klemmfilz können Sie eine Dämmung bis hin zum Niedrigenergiehaus erreichen. Damit Sie sich für Ihr individuelles Modell richtig entscheiden, haben wir die wichtigsten Eigenschaften von Klemmfilz für Sie zusammengefasst:

» Mehr Informationen
  • Klemmfilz Dämmung
  • Materialauswahl
  • Größe
  • Dichte / Stärke

Im Klemmfilz Vergleich wird deutlich, dass Sie auch mit einigen Zahlen bei der Auswahl von bestimmten Dämmstoffen konfrontiert werden – beispielsweise Klemmfilz 032. Dies bedeutet, dass dieses Modell der Generation 32 entspricht und trotz einer geringeren Dämmstoffstärke eine sehr gute Dämmleistung bringt. Des weiteren können Sie aus unter anderem Klemmfilz Stärken auswählen:

  • Klemmfilz 120
  • Klemmfilz 160
  • Klemmfilz 180
  • Klemmfilz 200

Tipp: Beim Verarbeiten von Klemmfilz sollten Sie unbedingt darauf achten, dass es beim Zwischensparren keine Lücken entstehen. Wenn es zu keinem fugendichten Abschluss des Klemmfilzes kommt, dann können sogenannte Wärmebrücken auftreten. Diese beeinflussen schließlich die Dämmung negativ.

Klemmfilz günstig kaufen – sehen Sie sich nach Angeboten um

Wenn Sie sich einen Dämmschutz in Form eines Klemmfilzes kaufen möchten, dann kann es sich lohnen einen Vergleich der diversen Modelle sowie einen Preisvergleich vorzunehmen. Im Online Shop können Sie aus einer großen Bandbreite Ihr Modell auswählen. Dort finden Sie auch immer wieder Angebote, so dass Sie Klemmfilz günstig kaufen können.

» Mehr Informationen

Beim Bestellen von Klemmfilz im Internet haben Sie auch den Vorteil, dass Sie durch den Versand keine Gedanken über den Transport machen müssen. Auch wenn viele Varianten bereits in Rollen Form vorhanden sind, benötigen Sie für eine Dach- oder Fassadendämmung viel Material. Beim Online Bestellen wird Ihnen der Dämmstoff bequem nach Hause geliefert.

Die Einsatzmöglichkeiten von Klemmfilz

In einigen Klemmfilz Tests aus dem Netz wird belegt, dass Klemmfilz bei mehreren Dämmvorgängen in Häusern oder auch an Gebäuden eingesetzt werden kann. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit eine Dämmung außen beziehungsweise innen an der Wand sowie in Decken oder unter Dächern herzustellen. In Testberichten und Erfahrungen von Kunden können Sie ersehen, dass Klemmfilz vielfältig verwendet werden kann.

» Mehr Informationen

Hier ein kleiner Überblick über die Einsatzmöglichkeiten von Klemmfilz:

  • Zwischenbereich: Zwischendämmung zwischen Dach und Decke
  • Innenbereich: Dämmung im Dachgeschoss, in der Decke, im Keller
  • Außenbereich: Fassadendämmung an der Hauswand (eher ungeeignet)

Lesen Sie jetzt weiter:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (80 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Klemmfilz – ein Dämmstoff in neuer Farbenvielfalt
Loading...

Neuen Kommentar verfassen