Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Fußbodenheizungs-Thermostate – führen zum energiesparenden Heizen

Fußbodenheizungs-ThermostateBesitzen Sie eine Fußbodenheizung oder möchten Sie diese in Ihrer Wohnung nachrüsten? In beiden Fällen sollten Sie darauf achten, dass die Fußbodenheizung ein Thermostat besitzt. Dank diesem genießen Sie einerseits immer die gewünschte Raumtemperatur und auf der anderen Seite sparen Sie Heizkosten. Die gute Nachricht lautet: Sie können ein Thermostat bei einer bestehenden Fußbodenheizung nachrüsten. Wie das gelingt und wo Sie Fußbodenheizungs-Thermostate kaufen können, zeigen wir Ihnen im vorliegenden Ratgeber.

Fußbodenheizungs-Thermostat Test 2022 / 2023

Welche verschiedenen Thermostate für eine Fußbodenheizung gibt es?

Fußbodenheizungs-ThermostateIm Vergleich zu einem Heizkörper gibt es mehrere Fußbodenheizung-Thermostate, teils als Set. Hierdurch stehen Ihnen viele Bedienungsmöglichkeiten zur Verfügung, die den Komfort einer Fußbodenheizung zusätzlich erhöhen. Um daraus Ihren eigenen Favoriten zu finden, empfehlen wir Ihnen einen eigenen Fußbodenheizungs-Thermostat-Test zu erstellen. Sehen Sie sich hierzu unter den Produkten der folgenden Kategorien um:

» Mehr Informationen
  • Fußbodenheizung Thermostat mit Funk
  • Smart Fußbodenheizungs-Thermostat
  • Digitales Fußbodenheizungs-Thermostat
  • Analoges Fußbodenheizungs-Thermostat

Interessant ist, dass Sie mit einem Fußbodenheizungs-Thermostat entweder einen Raum oder einen größeren Bereich des Hauses steuern können. All das führt dazu, dass Sie sich immer wohlfühlen und nach Ihrer Arbeit eine warme Wohnung betreten.

Erwerben Sie eine moderne Fußbodenheizung, so besitzt diese stets ein Thermostat. Haben Sie diese hingegen vor Jahren erworben, wurde sie ohne Thermostat verkauft, da ältere Modelle immer eine witterungsabhängige Steuerung besaßen. Diese orientierte sich an der Außentemperatur und erzielte anhand der voreingestellten Vorlauftemperatur eine bestimmte Raumtemperatur. Ist dies bei Ihnen der Fall, können Sie Heizkosten sparen, indem Sie Ihre Fußbodenheizung mit einem Thermostat nachrüsten. Aber: Es ist durchaus möglich, ein vorhandenes Fußbodenheizungs-Thermostat auszutauschen, wenn Ihnen die bisherige Steuerung nicht gefällt.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Fußbodenheizungs-Thermostat?

Das Wechseln der vorhandenen Thermostate oder das Neuinstallieren von Fußbodenheizungs-Thermostaten führt zu folgenden Vor- und Nachteilen:

  • Sie heizen damit kostensparend, da nur so viel Wärme über den Fußboden abgegeben wird, wie Sie wünschen.
  • Die Temperatur regeln Sie entweder am Thermostat oder per Smartphone. Möglich ist zudem eine Sprachsteuerung oder die Steuerung per Zeitschalter.
  • Funk-Thermostate werden ohne Kabelverlegung installiert.
  • Sie steuern einzelne Räume oder das ganze Haus.
  • Digitale Thermostate für Smart-Home sind teuer.
  • Das Anschließen sollte ein Fachmann übernehmen.

Wie funktioniert ein Fußbodenheizungs-Thermostat?

Das Thermostat der Fußbodenheizung erfüllt den gleichen Zweck wie das Thermostat einer öl- oder gasbetriebenen Zentralheizung: Ein integrierter Fühler misst die Umgebungstemperatur und vergleicht diese mit der eingestellten Wunschtemperatur. Wurde letztere erreicht, schaltet sich die Heizung ab. Im anderen Fall läuft die Heizung weiter.

» Mehr Informationen

Wenn Sie einen eigenen Fußbodenheizungs-Thermostat-Test erstellen, sollten Sie sich über die Bedienung der einzelnen Varianten informieren. Unabhängig von der Steuerungsart muss das Thermostat in der Höhe von ungefähr 1,50 Metern installiert werden. Ansonsten entsteht die gewünschte Wärme zu nahe am Fußboden oder zu weit oben, da der Fühler in der gleichen Höhe die vorhandene Temperatur misst.

So läuft die Steuerung des Thermostats ab

Sie suchen die aktuellen Fußbodenheizungs-Thermostate Testsieger? Um solche zu finden, sollten Sie sich über die möglichen Steuerungsarten informieren, die wir in folgender Tabelle vorstellen:

Bedienung/Funktion Erklärung
Fußbodenheizung-Thermostat mit Funk Beim Funk Thermostat für die Fußbodenheizung erfolgt die Installation ohne Kabel. Das bedeutet, dass sich das jeweilige Thermostat per Funk mit der Steuerungseinheit unterhält, um das Schließen oder Öffnen der Schaltkreise zu erzielen.
Fußbodenheizungs-Thermostat Smart Ein Fußbodenheizungs-Thermostat für Smart Home ist auf mehrfache Weise nutz- und programmierbar: per Smartphone über eine App, per Alexa oder gar per Sprachsteuerung. Ein Vergleich diverser Fußbodenheizungs-Thermostate bringt deutlich alle Unterschiede zwischen den Herstellern ans Licht.
Fußbodenheiungs-Thermostat digital Digitale Thermostate für Fußbodenheizungen besitzen ein Display, das alle Einstellungen anzeigt. Solche Thermostate lassen sich direkt am Gerät oder per Smart Home steuern.
Analoge Fußbodenheizungs-Thermostate Ein analoges Gerät bietet eine Einstellung direkt am Gerät, und zwar meistens per Rädchen. Solche Thermostate lassen sich nicht von unterwegs aus steuern.

Tipp: Möchten Sie das Thermostat nachrüsten, empfiehlt sich ein Funk-Thermostat für die Fußbodenheizung. Bei diesen müssen Sie keine Kabel zwischen dem Thermostat und der weiter entfernt liegenden Steuereinheit verlegen. Hierdurch sparen Sie nicht nur Kosten, es entsteht ein geringerer Arbeitsaufwand. Handelt es sich zugleich um ein digitales Thermostat für die Fußbodenheizung, so können Sie es in Ihr Smart-Home-System integrieren.

Wie finde ich meinen Fußbodenheizungs-Thermostat Testsieger?

Die von uns bisher präsentierten Informationen können Sie ohne Weiteres für Ihren persönlichen Fußbodenheizungs-Thermostat Test verwenden. Nachstehende Kaufkriterien erleichtern die Entscheidung zusätzlich:

» Mehr Informationen
  • Digitale Thermostate für die Fußbodenheizung sind zwar teurer, mit ihnen können Sie jedoch auf mehrere Arten die gewünschte Raumtemperatur einstellen.
  • Um das Fußbodenheizungs-Thermostat einstellen zu können, müssen Sie nicht nur Ihr Smartphone verwenden. Moderne Varianten orientieren sich an der Wettervorhersage und funktionieren automatisch.
  • Einfache Modelle mit einem Zeitschalter bieten den gleichen Komfort wie ein Smart-Home-Thermostat, sind jedoch günstiger.
  • Ein Thermostat für Fußbodenheizungen sollte sich immer in mehreren Stufen einstellen lassen.
  • Beachten Sie, ob Ihre Fußbodenheizung mit 230V oder mit 24V läuft. Demzufolge muss das Thermostat ausgewählt werden.
  • Möchten Sie mehrere Räume mit einem Thermostat ausstatten, sollten Sie sich für ein Fußbodenheizungs-Thermostat-Set entscheiden. In diesem befindet sich die Zentrale, mehrere Thermostate und beispielsweise ein Funk-Aktor. Um den Aufwand beim Installieren zu verringern, darf es ein Funk Raumthermostat Set für die Fußbodenheizung werden.

Wichtig: Das Anschließen sollte immer von einem Fachmann vorgenommen werden, da auf die Steuereinheit Einfluss genommen wird.

Welche Marken und Hersteller bieten gute Fußbodenheizungs-Thermostate an?

Ein Fußbodenheizungs-Thermostat-Set sollte immer hochwertig sein, damit Sie bestmöglich von der neuen Steuerung profitieren. Deshalb sollten Sie sich bei folgenden Herstellern und Marken umsehen:

» Mehr Informationen
  • Busch-Jaeger
  • Bosch
  • tado°
  • Homematic
  • VASNER

Beachten Sie, dass nicht jeder Hersteller die gleichen Steuerungsmöglichkeiten bietet, weshalb Sie zwischen allen Herstellern immer einen Fußbodenheizungs-Thermostat Vergleich durchführen sollten.

Wo kann man gute Fußbodenheizungs-Thermostate kaufen?

Viele kaufen ein Fußbodenheizungs-Thermostat in einem Baumarkt wie Obi, Hagebaumarkt, Bauhaus, Hornbach und toom. Allerdings liegt hier immer ein geringes Sortiment vor, weshalb wir einen Online-Shop empfehlen. Dort wählen Sie aus einem umfangreichen Angebot und Sie können das gewünschte Fußbodenheizungs-Thermostat günstig kaufen. Ein Preisvergleich führt Sie zu den günstigsten Preisen und den schnellsten Versand.

» Mehr Informationen

Ein Online-Shop bietet jedoch wesentlich mehr: Jeder darf seine eigene Erfahrung und Empfehlung veröffentlichen. Solch private Testberichte enthalten immer wichtige Informationen und sollten im eigenen Fußbodenheizungs-Thermostate Test Beachtung finden.

Lesen Sie jetzt weiter:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Fußbodenheizungs-Thermostate – führen zum energiesparenden Heizen
Loading...

Neuen Kommentar verfassen